Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall auf dem Boxgraben/ Dem stark alkoholisierten Unfallverursacher wurde eine Blutprobe entnommen

(ots) - Am heutigen Morgen wurden gegen 00:36 Uhr eine 23-jährige Frau und 44-jähriger Mann durch einen Unfall auf dem Boxgraben schwer verletzt. Ein aus der Südstraße kommender 37-jähriger Passatfahrer übersah beim Überqueren des Boxgrabens in Richtung Krakaustraße den PKW einer 23-jährigen Audifahrerin, die den Boxgraben in Richtung Schanz befuhr. Durch den heftigen Zusammenstoß der beiden Autos schleuderte der Passat zunächst gegen einen Ampelmast und kam an einer Hauswand auf dem Boxgraben zum Stehen. Der alkoholisierte Unfallfahrer blieb unverletzt. Sein 44-jähriger Mitfahrer und die ihm entgegenkommende 23-jährige Audifahrerin erlitten schwere Prellungen. Dem alkoholisierten Passatfahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Während der Unfallaufnahme musste der Boxgraben komplett gesperrt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 26.000 Euro haben.

Iris Wüster

Ort
Veröffentlicht
21. Juni 2013, 10:23
Autor