Veröffentlicht
22. März 2011, 13:38
Polizei Aachen
Abonnenten: 3

Über 600 Autoinsassen nicht angeschnallt

(ots) - Bei den zweiwöchigen landesweiten Kontrollen hat die Polizei in NRW mehr als 21.000 nicht angeschnallte Autofahrer erwischt.

Darunter sind 613 aus der Städteregion Aachen. Acht Mal waren Kinder im Auto nicht richtig angeschnallt.

Im Vergleich zu den letzten konzentrierten Kontrollen sind dies etwas weniger sorglose Autofahrer. Dennoch hat die Polizei in den Gesprächen mit den ertappten Autofahrern und Autofahrerinnen festgestellt, dass die lebensrettenden Eigenschaften des Gurtes vielfach verkannt werden.

Die meisten Sünder wurden auf sogenannten Kurzstrecken erwischt. Hier sind die Leute noch zu sorglos.

Ein Gurt schützt immer; er schadet nie. Er verhindert immer Schlimmeres!

--Paul Kemen--

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
22. März 2011, 13:38
Polizei Aachen
Abonnenten: 3