Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Sturmbedingte Einsatzlage der Polizei in der Städteregion Aachen

(ots) - Der stürmische Wind hat seit 11.00 h bei der Polizei zu bisher 43 wetterbedingten Einsätzen geführt. Es handelt sich überwiegend um umgestürzte Bäume, herabgefallene Äste, Dachziegel, Plakate, Teile von Kaminen, Fassadenteile, verwehte Baustellenabsperrungen und Verkehrzeichen.

Um 11.30 h geriet bei Simmerath -Eicherscheid eine 52jährige PKW - Fahrerin aus Eicherscheid von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin konnte sich leichtverletzt selbst befreien. Sie wurde zur ambulanten Behandlung in das Krankenhaus Simmerath gebracht. Es ist nicht auszuschließen , dass der PKW durch eine Windbö von der Fahrbahn gedrückt wurde.

Um 12.44 h stürzte auf der L 223 bei Würselen ein LKW Anhänger auf Grund des starken Windes um. Zur Bergung musste die Straße für ca. 90 Minuten gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.

Um 15.37 h wurde in Aachen - Haaren auf der Kochstraße eine 45jährige Frau aus Monschau von einer herabstürzenden Satellitenschüssel getroffen. Sie hatte Glück im Unglück, da die Schüssel erst auf ihren PKW gefallen war, neben dem sie stand, bevor sie getroffen wurde. Sie erlitt leichte Verletzungen am Kopf, die ambulant im Klinikum behandelt wurden. Das Fahrzeug wurde beschädigt.

Um 16.38 h stürzte in Aachen - Laurensberg, Tittardsfeld 102, ein Baum auf mehrere geparkte PKW.

Der Sturm dauert an. /Beg.

Ort
Veröffentlicht
03. Januar 2012, 16:27
Autor