Veröffentlicht
30. April 2012, 13:21
Polizei Aachen
Abonnenten: 3

Rollerunfall in Kornelimünster - ein leicht und ein schwer Verletzter

(ots) - Am Samstagnachmittag ( 28.April ) gegen 16.10 Uhr verunglückten zwei junge Rollerfahrer in der Korneliusstraße in Kornelimünster. Die beiden 16- Jährigen fuhren in Richtung Breiniger Straße hintereinander her. Der vordere bremste seinen Roller bis zum Stillstand ab und der hintere Rollerfahrer fuhr auf sein Fahrzeug auf. Der auffahrende Jugendliche wurde bei dem Unfall schwer verletzt und konnte vor Ort nicht befragt werden. Erste Befürchtungen, er befinde sich womöglich in Lebensgefahr,haben sich glücklicherweise nicht bestätigt. Die Polizei ermittelt nun nach der Unfallursache. Der leicht verletzte Rollerfahrer gab an, er habe bremsen müssen, weil ein Anwohner einen Eimer Wasser in seine Richtung geschüttet habe. Der Anwohner bestritt dies. Ersten Angaben zufolge sollen die beiden Roller schneller gefahren sein als die erlaubten 25 km/h. Sie wurden sichergestellt und werden technisch überprüft.

-- Sandra Schmitz --

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
30. April 2012, 13:21
Polizei Aachen
Abonnenten: 3