Veröffentlicht
09. Dezember 2013, 10:16
Polizei Aachen
Abonnenten: 3

Polizei verhindert Schlägerei in der Pontstraße; zehn Streifenwagen eingesetzt

(ots) - Mit zehn Streifenwagen hat die Polizei in der Pontstraße am frühen Sonn-tagmorgen eine drohende Schlägerei zwischen zwei Personengruppen verhindert. Ein Beamter erlitt dabei mehrere Schürfwunden.

Etwa 15 Personen auf der einen, ein halbes Dutzend auf der anderen Seite standen sich aus nicht bekannten Gründen gegenüber und drohten aufeinander loszugehen. Bei der Trennung durch die Polizei flogen Flaschen und Fäuste, wobei sich zwei Frauen aus Lontzen (B) und Raeren (B) besonders hervortaten.

Die beiden Frauen und zwei ihrer Begleiter wurden vorübergehend festgenommen. Gegen sie laufen nun Strafverfahren wegen Widerstand gegen Polizeibeamte und gefährlicher Körperverletzung.

--Paul Kemen--

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
09. Dezember 2013, 10:16
Polizei Aachen
Abonnenten: 3