Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Hose gestrichen voll

(ots) - Im wahrsten Sinne des Wortes > die Hose gestrichen

voll < hatte ein 33-jähriger Mann, der von Beamten der Bundespolizei

am Rastplatz der Autobahn bei Aachen überprüft wurde. Der aus

Russland stammende und in Rheinland-Pfalz wohnende Mann war mit

seiner 4-jährigen Tochter unterwegs. Zunächst fanden die Beamten ein

Messer, das den Bestimmungen des Waffengesetzes unterliegt. Ein

Drogen-Wischtest verlief ebenfalls positiv, so dass der Mann mit

Tochter im Streifenwagen zur Dienststelle gebracht wurde. Während der

Fahrt vernahmen die Beamten einen Geruch der Darmentleerung, der

jedoch nicht von dem Kleinkind stammte. Der Mann hatte seinen Darm

während der Fahrt im Streifenwagen entleert und versucht, das im Darm

transportierte Rauschgift verschwinden zu lassen. 130 Gramm Heroin

befanden sich in dem Transportcontainer. Der Mann wurde festgenommen;

das Kind wurde in die Obhut des Jugendamtes übergeben.

Ort
Veröffentlicht
30. August 2010, 08:53
Autor
Rautenberg Media Redaktion