Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Gauner - Tuppes des Jahres 2012

(ots) - Im täglichen Leben erfahren wir es ja immer - aus den Medien, aus der Polizeimeldung, aus dem Fernsehen....Es gibt die unterschiedlichsten Gauner-Typen. Hier der raffiniert gerissene, mitunter gebildete bis hin zum einfach strukturierten, auch Tuppes genannt.

Letzterer hatte sich jetzt bei einem Betrugsversuch an der Polizeipressestelle in Aachen versucht. Allerdings derart dilettantisch, dass schon ein Anfluch von Mitleid aufkam.

Angeblich hatte man die Kreditkarte der Pressestelle gesperrt. Alleine aus der Überschrift war schon kein Schlau zu bekommen.

Auf jeden Fall muss es dort, wo die Gauner sitzen, sehr kalt sein. Unser Konto wurde nämlich temporär eingefroren...wir können es "wieder anfangen zu arbeiten wie gewohnt wieder" wenn wir einige Sachen ausfüllen.

Wir haben es natürlich gelassen, küren aber den Verfasser des Betrugsversuchs zum Gauner-Tuppes des Jahres 2012!

Herzlichen Glückwunsch.

PS: Der Ausgezeichnete kann gerne zur Übergabe des Preises hier vorbeikommen oder sich zur Preisverleihung anmelden!

--Paul Kemen--

Ort
Veröffentlicht
18. September 2012, 10:44
Autor