Veröffentlicht
27. September 2014, 02:31
Polizei Aachen
Abonnenten: 3

Folgenschwerer Rausch

(ots) - In den frühen Morgenstunden des heutigen Samstags verunfallte ein 21-Jähriger mit seinem Sportwagen auf der Rolandstraße. Von der Kreuzung Bastei aus kam er aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und beschädigte in der Folge zwei parkende Pkw und eine Hauswand. Zur medizinischen Versorgung des Schwerverletzten musste das Fahrzeug durch technisches Gerät der Feuerwehr geöffnet werden. Die umfangreiche polizeiliche Unfallaufnahme erfolgte unter Hinzuziehung von Spezialisten. Hierzu musste die Rolandstraße in Höhe Krefelder Straße stadtauswärts für über zwei Stunden gesperrt werden. Aufgrund erster Erkenntnisse und weiterer Ermittlungen wird beim Fahrer der Konsum unterschiedlicher berauschender Stoffe geprüft. Der Sachschaden wird auf ca. EUR 38.000,-- geschätzt. Die Ermittlungen dauern an.

gez. Mi.Beckers, PHK

  • Leitstelle -
Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
27. September 2014, 02:31
Polizei Aachen
Abonnenten: 3