Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Festnahme durch Bundespolizei in Aachen-Brand

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Die Bundespolizei hat an der Ausfahrt Aachen-Brand einen 38-jährigen Nordafrikaner festgenommen. Der Mann war zuvor in einem international verkehrenden Bus von Belgien nach Deutschland eingereist. Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf suchte den Mann wegen mehrerer Betäubungsmittelverstöße beziehungsweise Eigentumsdelikte und hatte ihn mit Haftbefehl in den nationalen Fahndungsbeständen ausgeschrieben. In Sachen Eigentumsdelikte hat der 38-Jährige eine Freiheitsstrafe von drei Monaten anzutreten. In einem weiteren Verfahren wegen Betruges laufen noch die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft in Düsseldorf. Der Mann wurde in den Polizeigewahrsam des Polizeipräsidiums Aachen eingeliefert.

Ort
Veröffentlicht
02. August 2012, 13:40
Autor
whatsapp shareWhatsApp