Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Eine leicht Verletzte nach Verkehrsunfall

(ots) - Heute kam es gegen 11.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der Verlautenheidener Straße in Aachen. Ein 36- jähriger Autofahrer befuhr die Verlautenheidener Straße (L23) in Richtung Stolberg. Vermutlich aufgrund der tief stehenden Sonne bemerkte er zu spät, dass eine 50- jährige Autofahrerin an der Parkplatzeinfahrt zum Stadtwald Würselen stand, um nach links abzubiegen. Beim Versuch, rechts an dem Fahrzeug vorbeizufahren, stieß der Stolberger gegen den Pkw der Frau aus Würselen und schob ihn in den Gegenverkehr. Dort kam ein 54- jähriger Fahrer eines Schulbusses aus Richtung Stolberg gefahren. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge brach die Achse des Schulbusses. Der Fahrer konnte das Fahrzeug noch in den Grünstreifen lenken, wobei er gegen einen Leitpfosten fuhr und ein Verkehrszeichen touchierte. Glücklicherweise blieben die Fahrgäste des Schulbusses un-verletzt. Lediglich die 50- jährige Fahrerin verletzte sich leicht. Sie wurde zur weiteren Kontrolle mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Ein Rettungshubschrauber war ebenfalls eingesetzt. Alle Fahrzeuge waren stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 20000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Straße in beide Richtungen gesperrt.

Ort
Veröffentlicht
12. Dezember 2013, 14:33
Autor