Veröffentlicht
07. Mai 2012, 10:08
Polizei Aachen
Abonnenten: 3

Drei Verletzte und 15.000 Euro Sachschaden

(ots) - Drei Menschen wurden Sonntagabend bei einem Unfall auf der Trierer Straße leichtverletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Um 18.55 Uhr parkte eine 19-jährige PKW-Fahrerin auf der Trierer Straße in Höhe der Hausnummer 298 aus. Im weiteren Verlauf des Unfalls kollidierte sie mit einem auf dem linken Fahrstreifen fahrenden PKW-Fahrer, der in Richtung Brand fuhr. Nach ersten Zeugenaussagen und der Spurenlage liegt der Verdacht nahe, dass die 19-Jährige wenden wollte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 19-Jährige Fahrerin, sowie der auf dem linken Fahrstreifen fahrende 29-Jährige und sein 21-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Beide nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die intensiven Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Iris Wüster

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
07. Mai 2012, 10:08
Polizei Aachen
Abonnenten: 3