Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Dicker Fisch ging der Aachener Polizei ins Netz

(ots) - Eine Verkehrskontrolle verhalf der Polizei am Mittwoch einen Dealer und Hehler dingfest zu machen. In der Wohnung des 42-jährigen Marokkaners fanden die Beamten Drogen, Waffen, Bargeld und Diebesgut. Im Rahmen der umfangreichen Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Beschuldigte für zahlreiche Straftaten in Betracht kommt. Allein die sichergestellten Drogen haben einen Wert von mehreren tausend Euro. Die Beamten staunten nicht schlecht, als sie in einem weiteren Unterschlupf des Beschuldigten Tresore, Handys, Navigationsgeräte, diverse Elektrogeräte, weitere Drogen und gestohlene Geldbörsen mit Ausweispapieren fanden. Die Ermittlungen gegen den 42-Jährigen, der sich zurzeit in Untersuchungshaft befindet, dauern an. Erfahrungsgemäß ist dies nur die Spitze des Eisberges und die "Latte der Straftaten" für die der Beschuldigte in Betracht kommt wird noch länger werden.

Iris Wüster

Ort
Veröffentlicht
04. Juli 2011, 09:22