Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Dicke Knollen Marihuana sichergestellt

(ots) - Eigentlich wurde der junge Mann "nur" gesucht, weil er ein notorischer Schwarfahrer ist und gegen ihn mittlerweile ein Haftbefehl bestand. Jetzt kommt auf jeden Fall illegaler Besitz von Rauschgift noch hinzu.

Polizisten wollten den Mann am Mittwoch in seiner Wohnung in der Joseph-von-Görres-Straße festnehmen. Als sie das Haus betraten, wehte ihnen schon ein kräftiger Marihuanageruch um die Nase. Dem Geruch folgend, landeten sie genau vor der Wohnungstür des 26-Jährigen. Obwohl es fast unter der Tür herausqualmte, tat der junge Mann trotz Klingelns so, als sei er nicht zu Hause. Als die Ordnungshüter drohten, einen Schlüsseldient zu holen, machte er auf. Mit in der Wohnung war noch ein Freund. Beide hatten offensichtlich gerade Marihuana geraucht. Die Utensilien hatten sie hastig versteckt. So lagen unten dem Sofa mehrere Knollen Marihuana. Blätter befanden sich noch am Besen. In einer Butterbrotdose befand sich ein Tabak- Marihuanagemisch.

Insgesamt stellten die Beamten knapp 400 Gramm von dem Rauschgift sicher. Der 26-Jährige wurde festgenommen. Er wurde ja eh gesucht wurde, weil er noch eine Reststrafe abzusitzen hatte. Gegen den 20-jährigen Bekannten wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Ort
Veröffentlicht
12. Februar 2015, 11:55
Autor