Sag uns, was los ist:

Du. Lokal. Mittendrin.

Nutze das Suchfeld oder gib oben links einen Ort ein. Melde dich an, um dir einen persönlichen Nachrichten-Stream zusammenzustellen. Hier siehst du das Neueste aus allen Ecken Deutschlands:

2. Regionale E-Bike-Tour erfolgreich verlaufen #### Radtour der Städte Brakel und Steinheim führt 65 Kilometer durch den Nordkreis (sie) Am 13. Oktober fand die 2. Regionale E-Bike-Tour der Städte Brakel und Steinheim statt. Unter der Leitung der Klimaschutzmanager Hendrik Rottländer (Brakel) und Alexander Rauer (Steinheim) starteten 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Sonntagmorgen zu einer Rundfahrt durch den Nordkreis. Bereits am Startpunkt an der Mobilstation in Brakel informierten sich die Teilnehmer über die Funktionsweise der Station, welche insbesondere für Radfahrer viele Vorteile und Möglichkeiten bietet. Zunächst führte die Tour zur Obst-Brennerei in Brakel-Bellersen. Die Erzeugung von Obstbrand aus regionalen Äpfeln und Birnen stand hier im Fokus. Natürlich konnten auch Erzeugnisse probiert werden und der ein oder andere erwarb ein alkoholisches Mitbringsel. Die anschließende Station am Graf-Metternich-Brunnen in Steinheim-Vinsebeck auf halber Strecke kam gelegen: Nachdem sich die Radlerinnen und Radler durch die umfangreiche Getränkepalette probieren konnten wurden sie bei einer Betriebsführung über die vielen Vorteile des Mehrweg-Systems informiert. Nach sieben Stunden und insgesamt rund 65km endete die Tour am Ausgangspunkt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich einig, dass die Veranstaltung sehr gelungen war und äußerten den Wunsch nach einer Wiederholung im kommenden Jahr. Unterstützt wurde die Tour von der Firma Innogy und der Motorwelt Göbel Brakel, welche kostenlos E-Bikes für Veranstaltungen zur Verfügung stellen.
mehr 
EINLADUNG 23. November 2019 #### Vielfältige Aktionen am Tag der offenen Tür an der Realschule Steinheim (sie) Welche Schule soll mein Kind nach der Grundschule besuchen? Vor dieser Frage stehen in den kommenden Monaten wieder viele Eltern und Erziehungsberechtigte. Eine Entscheidungshilfe bietet deshalb die Realschule Steinheim mit dem Tag der offenen Tür am 23. November 2019 in der Zeit von 10 bis 13 Uhr an. Eingeladen sind dazu Kinder und Eltern der 4. Jahrgangsstufe der benachbarten Grundschulen, Lehrerinnen und Lehrer der umliegenden (Grund)Schulen, ehemalige Schülerinnen und Schüler und alle Interessierten, die sich ein Bild von der Arbeit an der Realschule Steinheim machen möchten. "An diesem Tag bietet sich die Möglichkeit, das Schulleben an der Realschule Steinheim kennen zu lernen, da Ausstellungen und Darbietungen der einzelnen Fachbereiche Einblicke in unsere fachlichen und pädagogischen Schwerpunkte gewähren" freut sich Schulleiterin Verena Speer-Ramlow und führt weiter aus, dass sich die Besucher aber auch auf besondere Aktionen wie die Vorstellung des überaus beliebten MINT-Profils für Schüler des 5. und 6. Jahrgangs freuen können. Bei diesem werden die Schülerinnen und Schülern praxisnah und mit Hilfe vieler Experimente und praktischer Übungen an spannende Phänomene der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik herangeführt. Darüber hinaus werden sich auch die vier Schwerpunktfächer Biologie, Technik, Französisch und Sozialwissenschaften präsentieren, denn jeder Realschüler hat die Chance, zu Beginn der 7. Klasse aus diesem Angebot und ganz nach den eigenen Interessen ein viertes Hauptfach zu wählen. Auch die seit diesem Schuljahr eingeführte Nachmittagsbetreuung wird ihre Arbeit vorstellen. Abgerundet wird der Vormittag durch viele Aktionen zum Ausprobieren und Mitmachen. Die Schulleitung und das gesamte Kollegium freuen sich auf Ihr Kommen und stehen gerne zu Gesprächen zur Verfügung. Weitere Informationen über den Tag der offenen Tür, zu den Anmeldungen oder die Realschule Steinheim erhalten Sie im Internet auf der Seite
mehr