Michael Jackson- eine Ikone lebt weiter

Foto: L.Offermann

601

Aufrufe

Was ein Einzelner begann führte zu einer Bewegung. Am 25. Juli 2009 verstarb der Popsänger Michael Jackson an einer Überdosis Drogen.

Ein Fan versuchte seine Trauer zum Ausdruck zu bringen, indem er ein Plakat an eine Mauer am Rhein anbrachte und Kerzen aufstellte. Bei einem Plakat blieb es nicht. Es wurde viel mehr, ob Poster, Briefe, Plakate, Banner, Kerzen oder Blumen. Fans haben eine richtige Trauermauer für den „King of Pop“ am Rheinufer in Deutz kreiert. Hier ist ein Ort entstanden, an dem viele Fans sich auch ein Jahr nach dem Tod des Sängers, an seine Musik und sein Lebenswerk erinnern können.

Beitrag teilen:

Facebook
Twitter

Kommentare:

Von Unbekannter Nutzer - 5. Juli 2010 - Bearbeiten

Ich dachte immer, Michael Jackson wär an Medikamenten und nicht Drogen gestorben?

Wikipedia schreibt: "Der Gerichtsmediziner von Los Angeles hat am 28. August 2009 den Tod von Michael Jackson offiziell als Tötungsdelikt bezeichnet. Todesursache war eine akute Vergiftung durch das Narkotikum Propofol. "

Die Aktion mit der Trauermauer find ich super!

Von Judith Cremer - 5. Juli 2010 - Bearbeiten

Na ja - Überdosis Medikamente kommt ja dann letztendlich aufs gleiche hinaus wie Drogen. Süchtig war er auf jeden Fall...

Ich find das auch schön mit der Mauer. Mal sehen wie lang sie noch bestehen wird!

Von Marion B. - 31. Januar 2011 - Bearbeiten

Bitte was? Überdosis Medikamente ist das Gleiche wie Drogen? Das ist mir neu und das er "auf jeden Fall" süchtig war, ist mir auch neu! Wenn das stimmen würde, hätten die Gerichtsmediziner wohl Anhaltspunkte dafür gehabt, oder? Er hat Medikamente genommen, gegen Lupus, gegen Vitiligo und gegen die Verbrennungen aus dem Pepsi Spot. Das sind Krankheiten und ein Unfall.........sind jetzt alle Kranken süchtig? Oder sind es vielleicht lebenswichtige Medikamente, die hier eingenommen werden mussten? Selber denken und weniger Klatschpresse lesen, dann bräuchte man auch nicht solche, sorry, dummen Kommentare ablassen.

Durchsuchungen bei der "Wilden Horde 1996"

Köln Innenstadt - - umfangreiches Beweismaterial sichergestellt (ots) - Nachtrag zu Polizeibericht Nr. » mehr

Stadtmuseum lässt Flügelauto begutachten

Köln Innenstadt - Schäden am Turm machen Untersuchung erforderlich Die Kölner Firma Pirlet & Partner unterzieht das... » mehr

Mehr Blumenschmuck in Köln

Köln Innenstadt - Stadtverwaltung bepflanzt vier Beete neu Die angespannte Haushaltslage der Stadt Köln hat dazu... » mehr

Kölner Brunnen sprudeln wieder

Köln Innenstadt - Stadt nimmt 17 Anlagen wieder in Betrieb Wasser Marsch heißt es zurzeit bei 17 Brunnen, die bisher... » mehr

Public Viewing am Endspielwochenende: Autofahrer sollten Deutz meiden

Köln Innenstadt - Am Samstag und Sonntag Straßensperrungen im Bereich der LANXESS arenaDas Verkehrskonzept zum Public... » mehr

Kreative Schreibwerkstatt im Domforum

Kreative Schreibwerkstatt im Domforum

Köln Innenstadt - Gebannt lauschte das Publikum, s. Foto. Vor vollem Haus stellten am 23. » mehr

Open Air Kino im Rheinauhafen

Open Air Kino im Rheinauhafen

Köln Innenstadt - Am 26.Mai hat das Sion Sommerkino am Rheinauhafen erstmals diesen Sommer seine Pforten geöffnet. » mehr

Kostenloser Fahrradcheck kam gut an

Kostenloser Fahrradcheck kam gut an

Köln Innenstadt - Mehr als 100 Räder wurden im Rheinpark auf Sicherheit überprüft Von 11 bis 17 Uhr konnten... » mehr

Sich vor Grippe schützen - gerade jetzt in der Karnevalszeit!

Köln Innenstadt - Gesundheitsamt der Stadt Köln weist noch mal auf Verhaltensregeln hin Steigende Labornachweise von... » mehr

Köln erwartet die zweite Hochwasserwelle im Januar

Köln Innenstadt - Entwicklung des Rheinwasserstandes: Aufgrund der starken Regenfälle der letzten Tage und der... » mehr

Fassbrause ist nicht gleich Fassbrause

Fassbrause ist nicht gleich Fassbrause

Köln Innenstadt - Der sommerliche Trend zu dem neuen Getränk der Brauerei Gaffel musste ja irgendwann einen Nachahmer... » mehr

Stadt Köln beteiligt sich an „Earth Hour 2011“

Köln Innenstadt - OB Roters und Beigeordnete Reker rufen zum Mitmachen auf Die Stadt Köln wird am Samstag, 26. » mehr

Termine für Trauungen am 11.11.2011 vergeben

Köln Innenstadt - Belagerungszustand am Kölner Standesamt seit Dienstag Nachmittag Vom heutigen Mittwoch, 11. » mehr

Köln Innenstadt - ... » mehr